Akutsprechzeiten

Achtung – in eigener Sache!

Aktuelles aus der Praxis von Ines Aleithe

Die Zahl der Patienten, welche in unserer Praxis behandelt werden ist hoch. Deshalb haben wir den Ablauf des Geschehens optimiert.
Einst führten wir eine Terminsprechstunde, aber es kam immer häufiger dazu, dass das hohe Aufkommen akut Erkrankter den Ablauf stark verzögerte und Patienten mit Termin oft lange Wartezeiten tolerieren mussten. Das irritierte nicht nur bestellte Patienten. Auch wir verspürten dadurch einen hohen Zeitdruck und massiven Stress.

Labor der Hausarztpraxis Ines Aleithe

Um ihre Wartezeiten zu verkürzen und unseren Arbeitsablauf zu optimieren, haben wir deshalb ab April 2015 die Sprechstundenform geändert!

Es erfolgt nun täglich eine Notfallsprechstunde/Sprechzeit ohne Voranmeldung für AKUTE Erkrankungen! Es wird je nach Zahl der Wartenden, nur das akute Problem behandelt und das Erscheinen bestimmt die Reihenfolge. Außerhalb dieser Zeit werden wir ausschließlich nach Termin behandeln. Es werden aber natürlich jederzeit weiterhin echte medizinische Notfälle zwischengeschoben!

Möglicherweise können sie also auf den folgenden Tag oder Nachmittag verwiesen werden. Es wird auch vorkommen, dass wir Sie an Tagen bitten, an welchen viele Notfallpatienten vorsprechen, wiederzukommen.

Wir bitten um ihr Verständnis während unserer Umstellungsphase und empfehlen, wie auch in den Jahren zuvor, vorher kurz telefonisch nachzufragen um sich dadurch einen Weg zu sparen!


Die Akutsprechzeiten:

Montag:            8.00 – 10.30 Uhr und 17.00 – 18.00 Uhr
Dienstag:          8.00 – 9.30 Uhr
Mittwoch:        8.00 – 9.30 Uhr
Donnerstag:   8.00 – 9.30 Uhr und 17.00 – 18.00 Uhr
Freitag:              8.00 – 9.30 Uhr

Zu anderen Zeiten nach Vereinbarung/Termin. Bitte haben sie ferner dafür Verständnis, dass zu dem Termin nur eine bestimmte Zeitspanne für sie reserviert ist. Um nicht zu unhöflich gegen die Wartenden aufzutreten, reservieren sie bei mehreren Problemen bitte einen Folgetermin. Hier die allgemeinen Öffnungszeiten.


Aktuelles zu Wiederholungsrezepten

Wir versuchen Wiederholungsrezepte prompt und auch während des Praxisbetriebes auszuschreiben.

Bei sehr hohem Patientenaufkommen bitten wir um Geduld oder wir fertigen die Rezepte nach der Sprechstunde.
Sie können diese auch telefonisch bestellen oder einen formlosen Zettel (mit Namen und Medikament) in unseren Briefkasten werfen.

Gegen Rückumschlag senden wir Rezepte zu oder lassen auch nach Nennung einer der hier ansässigen Apotheke liefern.